Ortsentwicklungskonzept

Am 13. Mai 2019 konnten die Bürger Ideen, Anregungen oder Wünsche zur Dorfentwicklung in Stapel äußern (s.u.).

Die GV Stapel hat das Ortsentwicklungskonzept für die Gemeinde Stapel beschlossen.

Hier können Sie die Endfassung des Konzeptes herunterladen.


Stapel 2030 – Gemeinsam die Weichen für die Zukunft stellen

Mit einem Auftaktgespräch am 12. März 2019 startete die Gemeinde Stapel mit der Erarbeitung ihres Ortsentwicklungskonzeptes. Zuvor hatte die Gemeindevertretung einstimmig die Erstellung eines solchen langfristigen Handlungsleitfadens für die Politik und für die Einwohner beschlossen. Mit der Umsetzung des Ortsentwicklungskonzeptes ist das Hamburger Büro „inspektour“ beauftragt worden, welches bereits zahlreiche Ortsentwicklungskonzepte in Schleswig-Holstein begleiten durfte.

Das Projekt wird aus Mitteln des Landes Schleswig-Holstein und des Bundes im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)“gefördert.

Am Anfang des Entwicklungskonzeptes für Stapel steht eine umfangreiche Bestandsaufnahme in allen Bereichen des Dorflebens. „Besonders die Themen Wohnen, Nahversorgung, Dorfgemeinschaft, Mobilität sowie Wirtschaft und Tourismus sind genau zu untersuchen. Hier möchten wir uns nachhaltig und positiv für die Zukunft aufstellen“, so Bürgermeister Rahn.

Auf Basis der Bestandsanalyse werden Handlungsfelder, Ziele und ganz konkrete Projekte abgeleitet. Diese sollen die Attraktivität der Gemeinde Stapel für ihre Einwohner, die ansässige Wirtschaft als auch für Gäste verbessern. Im Ergebnis erhält Stapel einen „Fahrplan“ für die künftige Entwicklung.

Alle interessierten Bürger/Innen können ihre Ideen und Wünsche bei der öffentlichen Zukunftswerkstatt am 13. Mai 2019 um 19.00 Uhr in Sievers Gasthof in diesen Prozess einbringen.

Wer schon jetzt Ideen, Anregungen oder Wünsche zur Dorfentwicklung in Stapel äußern möchte, kann dies unter katrin.kotschner@inspektour.de bzw. 040/414 3887 416.

Die Gemeinde Stapel freut sich auf eine gute Beteiligung mit vielen Ideen!

Gemeinde Stapel

Der Bürgermeister

 

Einladung zur Zukunftswerkstatt